Nie wieder Shampoo!

Ich hab einen Tipp für euch, der euch etwas wundern könnte. Ich habe mir heute Morgen meine Haare wieder mit etwas waschen lassen, woran man normalerweise nicht denkt, wenn’s ans Haare waschen geht: Roggenmehl! Richtig gelesen: Mehl! Klingt bekloppt?! Verständlich, ist ja auch abseits des gewohnten. Funktioniert aber echt super; ich hatte immer Probleme mit Schuppen und fettigen Haaren — beides weg, völlig. Außerdem muss ich viel seltener Haare waschen, alle 5 – 6 Tage reicht vollkommen.
So funktioniert’s: Einen Esslöffel Mehl in eine kleine Schale geben und so lange unter rühren vorsichtig reingießen, bis eine glatte, relativ dicke Flüssigkeit entsteht, mit der Konsistenz ähnlich Shampoo. Voila, fertig ist das New Age Shampoo! ;) Einfach wie gewohnt in die Kopfhaut einmassieren, wenige Minuten einwirken lassen, gut abspülen, fertig. :) Muss halt gut ausgespült und anschließend noch etwas ausgekämmt werden.

Shampoo, besser als alles fertig käufliche, fast kostenlos, ohne Mikroplastik und ohne Plastikmüll! Was will man mehr?!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>